Agiles Lernen

Die Arbeitswelt verändert sich und mit ihr der Bildungsbedarf in Unternehmen. Die Wissensvermittlung muss näher an den Arbeitsplatz rücken: Was brauchen Mitarbeitende aktuell, um bei ihren konkreten Aufgaben besser zu werden? Was beschäftigt Mitarbeitende? Wie können Mitarbeitende stärker in den Ablauf einer Bildungsmassnahme und in die gesamte Konzeption eingebunden werden? Mit interessierten Mitarbeitenden und engagierten Teams werden Weiterbildungsgefässe für ein individuelles und praxisnahes Lernen entwickelt. Dadurch soll ein permanentes, mitarbeiterorientiertes und intensives Lernen ermöglicht werden: Echtes Interagieren, Raum schaffen für Ungeplantes und gemeinsame Prozessgestaltung. Die Peer-to Peer-Learning Programme stärken die persönliche Verantwortung aller Gruppenmitglieder und ermöglichen Reflexion im lebensbegleitenden Lernen.

Geschichte hat keinen Sinn.
Wir sind es, die Geschichte einen Sinn geben.
Karl Popper